Initiativen in Tirol

Gemeinsam Essen in Tirols Bildungseinrichtungen

Die Initiatorengruppe der Initiative "Gemeinsam Essen in Tirols Bildungseinrichtungen" bestehend aus PH Tirol, Ernährungsrat Innsbruck, Service Stelle gesunde Schule Tirol der Österreichischen Gesundheitskasse (damals TGKK), Gesunde Schule Tirol und Stadt Innsbruck luden am 11.01.2019 zum Sounding Board „Gemeinsam Essen in Tirols Bildungseinrichtungen“ in der Stadtbibliothek Innsbruck ein. Mit dem gemeinsamen Wunsch, die Schulverpflegung zu verbessern, folgten rund 40 Personen aus unterschiedlichsten Bereichen der Einladung.

Expertinnen und Experten für die Produktion von Lebensmitteln über die Herstellung und Verarbeitung bis hin zum Bildungsbereich diskutierten über die Schulverpflegung und gingen den Fragen nach, was für sie persönlich, gut, gesund und nachhaltig Essen in Tirols Bildungseinrichtungen bedeutet, welche Gemeinsamkeiten die TeilnehmerInnen beim Thema schon haben und formulierten durch den Austausch und die Diskussion entstandene Anliegen, Ideen und Fragen. Wir sind uns einig, dass es Verbesserungen braucht, dass es aber auch schon viel Gelungenes gibt. Die Herausforderungen wie Preis, Verfügbarkeit, privates und schulisches Umfeld, Esskultur und Ernährungsbildung stellen aber alle Beteiligten vor Herausforderungen, die in der weiteren Zusammenarbeit und nachfolgenden Veranstaltungen behandelt werden müssen.

Folgende 5 Handlungsfelder wurden gemeinsam erarbeitet:

  • Infrastruktur schaffen
  • Zuständigkeit und Verantwortung strukturell verankern
  • Inhalte gemeinsam entwickeln und umsetzen
  • Betroffene zu Beteiligten machen
  • Ernährungsbildung in allen Bildungseinrichtungen verankern

Darüberhinaus wurden 4 Prinzipien der Zusammenarbeit gemeinsam beschlossen: mutig, praxistauglich, hartnäckig und transparent geht die Fahrt weiter.

Hier finden Sie die Nachlese zum 1. Sounding Board vom 11.01.2019.

Am 1. Juli ging mit dem Motto "Von der Vision zur Mission" die Fahrt weiter.

Vier Bausteine beinhaltet die Strategie für die Umsetzung von gutem, gesunden und nachhaltigem Essen in Tirols Bildungseinrichtingen:

  1. Ist-Analyse
  2. Lobbyarbeit
  3. Qualitätsrichtlinien
  4. Kooperationsplattform & Projektbüro

Hier finden Sie die Nachlese vom 01.07.2019.

Am 18. Juli 2019 wurde das Strategiepapier gemeinsam mit besonders engagierten Passagieren im Haus der Bildung finalisiert. Seither werden auf vielerlei Ebenen und in den unterschiedlichen Bereichen gemäß der Prinzipien "mutig, hartnäckig, praxistauglich und transparent" unzählige Gespräche geführt. Ein runder Tisch ist im Frühjahr 2020 geplant.

Neue Passagiere sind weiterhin herzlich Willkommen! Kontakt und Koordination: Maria Lerchbaumer maria.lerchbaumer@ph-tirol.ac.at